Airtex

Airtex ist ein mit Teflon© ausgestattetes Polyester-Markengewebe, welches durch Wasserdichtigkeit, sowie höchste UV801 - Sonnenschutzwerte die Schirmbranche revolutioniert hat.

Aluminium

Aluminium ist ein Metall, welches erst in der Neuzeit hergestellt werden konnte und aufgrund seines geringen Gewichtes und seiner Korrisionsbeständigkeit einen unvergleichlichen Siegeszug in Konstruktion und Produktion hinter sich hat. Unter dem Namen "Aluminium" verbirgt sich eine ganze Reihe von verschiedenen Legierungen, Qualitäten und Varianten, aus denen wir ausschließlich stranggepresstes Aluminium aus deutscher Produktion für die May - Schirme ausgewählt haben

 

Ampelschirm

Schirm, bei dem das Standrohr neben dem Schirmdach steht, im Gegensatz zu den klassischen Mittelmastschirmen.
May - Ampelschirme sind: "Mezzo", "Dacapo" und "Rialto"

 

Ankerhülse

Zweiteiliges Ankerrohr, dessen unterer Teil ebenerdig in die Erde einbetoniert wird und in dessen oberes Teil der Schirm befestigt wird. Gibt es auch mit Klappscharnier für Schirme mit elektrischer Ausrüstung (Heizstrahler, Beleuchtung, Lautsprecher), also für sogenannte Raucherschirme.

 

Bespannung

Die Textilie welche auf den Schirm aufgespannt wird. Üblicherweise werden heute folgende Materialien eingesetzt
(Liste in aufsteigender Qualität):
- Baumwolle
- Polyolefin
- Polyester
- Polyacrilnitril

 

Bodenfreiheit

In der Gastronomie müssen Schirme geöffnet und geschlossen werden können, ohne dass dazu die Gäste aufstehen müssen und die Tische nachgezogen werden müssen. Dies wird ermöglicht, indem Schirme über der Höhe von Tischen und Stühlen (ca. 80cm) geschlossen werden. Die Bodenfreiheit bezeichnet den Abstand vom Boden zum niedrigsten Punkt aller Speichen (ohne die Textilie).
Die Bodenfreiheit der May - Sonnenschirme entnehmen Sie bitte den Prospekten.

 

Edelstahl

Über Edelstahl wird meist als Synoym für "rostfreien Stahl" gesprochen, was allerdings nicht ganz korrekt ist, da es Edelstähle gibt, die rosten können und auch umgekehrt rostfreie Stähle gibt, welche keine Edelstähle sind. Wir setzen ausschliesslich rostfreie Edelstähle ein, so dass Sie sich entspannt im Schatten zurücklehnen können und den Stahl einfach Stahl sein lassen können :-)

 

Freiarmschirm

Synonym für "Ampelschirm"

 

Galgenschirm

Synonym für "Ampelschirm"


Gastronomieschirm

Der Begriff "Gastronomieschirm" ist nicht klar definiert, je nach Hersteller beinhaltet die Definition auch Kleinschirme auf Fernornst, meist versteht man in der Sonnenschutzbranche jedoch unter "Gastroschirm" oder "Gastronomieschirm" einen Schirm, welcher aufgrund der Materialien und Verarbeitung für vieljährigen Einsatz im Gastronomie-Bereich tauglich ist.
May - Gastronomieschirme sind die Modelle "Rialto", "Filius", "Schattello", "Albatros".

 

Gastroschirm

Synonym für "Gastronomieschirm"

 

Großschirm

Sonnenschirm ab einem Durchmesser von zirka 4m, bzw. 3,5x3,5m werden meist als Großschirme ("Grossschirm" ist übrigens inkorrekt).
May - Großschirme sind: "Schattello" und "Albatros"

 

Läufer

Schirme ohne sogenanntes Teleskopsystem funktionieren wie ein Regenschirm. Das Teil an dem die Streben zusammenlaufen, und welches beim Schliessen nach unten fährt, wird als Läufer bezeichnet.
May - Sonnenschirme mit Läufer: "Filius"

 

Leacril

Leacril ist ein hochwertiges, technisches Textil mit hohen UV801 - Sonnenschutzwerten, Höchstmarken bei der Lichtechtheit, sehr guter mechanischer Haltbarkeit und dennoch einem edlen Leinen - Look, wie man ihn sonst nur von hochwertigen Naturmaterialien antrifft. Selbstverständlich setzen wir auch hier ausschließlich auf die Zusammenarbeit mit Lieferanten aus Europa. Chemisch betrachtet handelt es sich bei Leacril um Fasern aus "Polyacrylnitril". Polyacrylnitril, abgekürzt "PAN", wurde bereits 1942 (Deutschland) / 1943 (USA) entdeckt. Unter verschiedenen Handelsbezeichnungen, wie z.B. Dralon© (Dralon GmbH) und Dolan© (Dolan GmbH) ist diese Faser heute in vielfältigen Bereichen im Einsatz.

 

Raucherschirm

auch Raucherlounge genannt. Durch die Einfühung von Rauchverboten in öffentlichen und teilweise auch in privaten Räumen, bieten Schirme mit Heizstrahler, Beleuchtung und Lautsprecher den Rauchern einen angenehmen Aufenthalt in geselliger Runde im Außenbereich.
May - Raucherschirme: "Schattello" und "Albatros"

 

Regenrinne

Textiles Verbindungsstück zwischen zwei oder mehr Sonnenschirmen, gegen das Abtropfnen von Wasser.
May bietet Regenrinnen für: "Schattello" und "Albatros"

 

Schabracke

Synonym zu "Volant".

 

Schutzhülle

Schützende Hülle für den Sonnenschirm. Je nach Hersteller muß diese jeden Abend über den Schirm gestülpt werden, oder nur bei längeren Schlechtwetterperioden und im Winter (so bei May - Sonnenenschirmen).
Im Lieferumfang aller May - Schirme ist die Schutzhülle inklusive.

 

Speiche

Die Stäbe auf welchen die Bespannung direkt aufliegt, werden Speichen genannt.

 

Sprosse

Synonym zu "Speiche".

 

Standrahmen

Ein Standrahmen dient der Befestigung von Schirmen, immer dann, wenn die Schirme nicht einbetoniert werden können, man also keine Ankerhülse verwenden kann. Standrahmenn werden bei Kleinstschirmen teilweise mit Sand oder Wasser beschwert, im professionellen Bereich werden jedoch ausschliesslich Stein, Marmor und Stahl eingesetzt.

 

Strebe

Diejenigen Stäbe, welche keinen Kontakt zur Bespannung haben, werden als Streben bezeichnet, oder auch als Stützstrebe, da sie die Speichen abstützen.

 

Stützstrebe

Synonym zu "Strebe".

 

Teleskopsystem

Gastronomie - Schirme, sowie hochwertige Werbeschirme, schließen nicht nach unten, wie etwa Regenschirme, sondern nach oben. Hierdurch müssen die umstehenden Tische und Stühle vor dem Schliessen der Schirme nicht abgeräumt werden (wichtiges Merkmal für Gastro-Schirm ist die Tischfreiheit). Dieses "Nach-oben"-Schließen der Schirm wird technisch durch das sogenannte Teleskopsystem realisiert.
May - Schirme mit Teleskopsystem: "Schattello" und "Albatros"

 

Tischfreiheit

Synonym für "Bodenfreiheit"

 

Volant

Der Stoff der an der Außenkante des Schirmes herunterhängt. Korrekterweise müsste dieser Teil des Sonnenschirmes "Schabracke" genannt werden, was aus Gründen der Werbepsychologie jedoch gerne vermieden wird.

 

 

FAQ

Wie viele Jahre hält ein May - Sonnenschirm?
Die Lebensdauer von Schirmen hängt in starkem Masse von vier Faktoren ab, nämlich a) von Konstruktion und Herstellung, b) von den eingesetzten Materialen, c) dem Umgang mit dem Schirm und d) dem Standort.
a) Bereits bei der Konstruktion wird die Grundlage dafür gelegt, dass Schirme nicht nur ein oder zwei Sommer überstehen, sondern sehr viel längere Zeit. Als Familienbetrieb in der zweiten Generation haben wir die nötige Erfahrung, um Schirme speziell auf Langlebigkeit und Robustheit auszulegen, und die qualifizierten Mitarbeiter, die diese Schirme in höchster Präzision in gleichbleibend hoher Qualität, made in Germany, herstellen.
b) Bei der Herstellung von Schirmen ist von höchster Bedeutung, dass korrosionsfreie Materialien, wie z.B. Aluminium oder rostfreier Stahl eingesetzt wird. Wichtig ist dies nicht nur bei den Bauteilen, die direkt Wetter und Umgebung ausgesetzt sind, sondern auch im Innern der Schirme, da dort z.B. durch Schwitzwasser ebenfalls Schwachstellen entstehen können.
c) Selbstverständlich haben Sie an Ihrem Schirm am längsten Freude, wenn Sie ihn pfleglich behandeln. Zu diesem Zweck erhalten Sie zu unseren Schirmen eine Bedienungsanleitung, die Ihnen kurz und unkompliziert sagt, worauf zu achten ist, etwa dass beim Schließen die Bespannung zwischen Speichen heraus nehmen und bei aufkommendem Wind der Schirm zu schließen ist.
d) Die Standorte unserer Schirme sind so vielfältig wie unsere Erde, von Japan bis Mexico, im Gebirge ebenso wie an der Küste werden May Schirme eingesetzt. Naturgemäß belasten verschiedene Umgebungen die Schirme unterschiedlich, doch können wir voller Stolz sagen, dass selbst die erste Generation unserer Schirme, gebaut ab 1985, noch heute - inzwischen natürlich mit Ersatzbespannungen - ihren Dienst tun.

 

Sind May - Sonnenschirme wasserdicht?
Das kommt auf das eingesetzte Material der Bespannung an:
a) PVC ist 100% wasserdicht.
b) Airtex ist wasserdicht, jedoch "nur" bis zu einer Wassersäule von mindestens 700mm.
c) Leacril ist bei normalem Landregen ebenfalls wasserdicht, bei sehr starkem und andauernden Regen wird die Membrane jedoch nach einiger Zeit (meist einigen Stunden) anfangen das Wasser sehr feinnebelig nach unten abzugeben.

 

Welche Windgeschwindigkeiten hält ein Großschirm aus?
Leider gibt es für die Messung von Höchstwindgeschwindigkeiten keine speziellen Normen, wie etwa bei den Markisen. Dennoch haben wir bei May unsere Schirme zum einen empirisch im Windkanal getestet, sowie zusätzlich auch die Höchstgeschwindigkeiten durch den TÜV rechnen lassen. Dies, sowie die langjährige Erfahrung durch Tausende von Installationen, ermöglichen es uns Schirme anzubieten, die Wind und Wetter trotzen und dennoch bezahlbar sind.

 

Wie kann man Sonnenschirme reinigen?
Die Metallteile der Gestelle unserer Schirme sind pulverbeschichtet oder eloxiert und können somit ohne weiteres mit Verdünnung gereinigt werden Die Bespannung kann ausgebürstet werden, mit Seife ausgewaschen werden oder auch durch ein spezielles Mittel mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Fordern Sie bitte bei Ihrem Fachhändler, oder direkt bei uns im Werk die entsprechende Anleitung an.

 

Welche Pflege braucht ein May - Sonnenschirm?
Eigentlich keine, abgesehen von den Hinweisen in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung. Achten Sie darauf, dass Ihr Schirm nicht durch mechanische Einflüsse beschädigt wird, und Sie werden lange Freude an Ihrem May Schirm haben.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok