Bild: Somfy

 

Soliris Sensor RTS LEDFunk-, Wind- und Sonnensensor

 

Beschreibung

Automatische (wind-, helligkeits- und regenabhängige) Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk.

 

Die Vorteile

  • Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombiniertem Wind-Sonnensensor
  • Einfacher Anschluss für einen Regensensor
  • LED-Anzeige bei Überschreiten von Wind- oder Sonnenschwellenwert
  • Sonnenautomatik kann mit Telis Soliris RTS ein- und aus geschaltet  werden
  • Drahtlose Kommunikation zum Funkantrieb bzw. -empfänger
  • Einfaches Programmieren über eine Taste am Sensor
  • Einfaches Einstellen des Wind- u. Helligkeitsschwellenwertes am Sensor
  • Soliris Sensor RTS und Regensensor benötigen lediglich einen 230 V-Anschluss

 

Wind-Regenautomatik

  • Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit
  • Wird der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise zum Schutz eingefahren.


Zusätzlicher Schutz

  • In Kombination mit einem geeigneten Regensensor wird die Markise bei einsetzendem Regen eingefahren
  • Wird der eingestellte Schwellenwert für Wind unterschritten bzw. kein Regen mehr festgestellt, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.

 

Sonnenautomatik (abhängig vom Empfänger)

  • Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Lichtintensität
  • Wird der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten, wird die Markise nach 2 Min. ausgefahren
  • Wird der Schwellenwert anhaltend unterschritten, wird die Markise mit einer Verzögerungszeit von 15–30 Min. eingefahren
  • Um häufige Fahrbewegungen zu vermieden, ist die Verzögerungszeit umso höher, je häufiger Sonne und Schatten sich abwechseln

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen